Winelandstour

Weingut bei Paarl

 

 

Eine der Hauptattraktionen der Kapregion sind die Weinanbaugebiete in der unmittelbaren und weiteren Umgebung Kapstadts.

Es ist moeglich, sich bei einer Halbtagestour von ca 4 – 5 Stunden schnell einen Eindruck einer ausgesuchten Gegend zu verschaffen. Besser aber ist es, wenn man sich mindestens einen ganzen Tag Zeit nimmt, um diese kulinarisch wichtige und landschaftlich reizvolle Gegend Südafrikas zu erkunden.

Einige der Weingüter liegen auf der Kaphalbinsel südlich des Tafelbergs. Diese bieten sich besonders für eine Halbtagestour an, auch in Kombination mit einer Stadtbesichtigung.
Die meisten Weingüter finden sich aber in der Nähe der Ortschaften Stellenbosch, Franschhoek und Paarl, drei alten kapholländischen Siedlungen, deren Gebäude oftmals auch schöne kapholländische Kolonialarchitektur aufzuweisen  haben.
Vielfach Jahrhunderte alte Weingüter, welche alle ihre eigene Geschichte zu erzählen haben, kontrastieren mit der beinahe futuristisch anmutenden Architektur moderner Anlagen.
Alle Weingüter liegen in beindruckender Landschaft und laden zur Weinprobe und dem Genuss der besonderen Atmosphäre dieser Gegenden ein.
Mittlerweile wird auf vielen Weingütern nicht mehr nur Wein hergestellt, sondern auch andere kulinarische Produkte wie Käse, Olivenöl, Schokolade und seit kurzem sogar auch Bier (!).
Zusaetzlich gibt es in den Winelands sehr gute Restaurants, wo es sich noch recht guenstig hervorragend speisen läβt. Ein Mittagessen in einem guten Restaurant sollte Teil eines Ausfluges in die Winelands sein.

Jede Winelandstour faellt ein wenig anders aus und der Ablauf haengt auch von den Vorlieben der Teilnehmer ab.
Eine typische Ganztagestour in die Winelands würde um ca 09h00 beginnen und zunaechst nach Stellenbosch führen. Dort gibt es Gelegenheit den historischen Stadtkern anzuschauen.
Danach geht es über eine lanschaftlich reizvolle Landstraβe Richtung Franschhoek und Paarl, wo sich ein Weingut an das nächste anreiht. Je nach Konstitution der Teilnehmer werden ein oder zwei Weinproben schon vor dem Mittagessen unternommen, wenn die Geschmacksnerven noch am empfindlichsten sind und die unterschiedlichen Nuancen der Weine am leichtesten herauszuschmecken sind.
Das Mittagessen findet meist auf einem Weingut statt.
Nach dem Mittagessen ist in der Regel noch Zeit fuer eine Weinprobe, bevor es wieder zurueck nach Kapstadt geht, wo wir gegen 17hoo wieder ankommen werden.

Comments are closed